TAGES & NACHT WETTER

Allgemeine Großwetterlage

Tiefdruck-Klatsche vertreibt „Altweibersommer“

Tief „IGNAZ“ vertreibt das schöne und warme Wetter. Die Strömung dreht auf Nord bis Nordwest, dadurch wird Luftmasse polaren Ursprungs angezapft und die bringt uns nass-kaltes Herbstwetter. Neben vielen Wolken gibt es immer wieder Schauer, Wind und die Höchstwerte steigen kaum noch über 15°C.

Das Wetter am Nachmittag -stürmisch mit Schauern und kühlen Temperaturen, 14 bis 16°C.

Der Nachmittag zeigt sich ungemütlich, vielerorts grau und vor allem im Norden rund um Papenburg über Westerstede bis Bremen recht windig, teils muss mit stürmischen Böen gerechnet werden. Dabei ziehen immer wieder Schauer, teils auch Gewitter durch bei nicht nur gefühlt kühlen 14 bis 16°C. Sonne ist nur kurz und selten zu erwarten. Die Nacht ist teils klar teils locker bewölkt bei kühlen 8 bis 10°C.

Nordwestwetter auf Facebook

Amtliche Warnungen

Unsere Empfehlungen

Max Alber IT

Emskost

Grundsätzlich ist ein goldener Abschnitt in Sicht

Ab der zweiten Wochenhälfte übernehmen die Fronten von Ex- Hurrikan „Dorian“ und „Gabrielle“, die Regie beim Wetter im Nordwesten und bringen auch einen Keil des Azorenhochs mit. Neben einzelnen Fronten, die mit etwas Regen durchziehen, wird es langsam aber sich milder mit Tageshöchstwerten von über 20°C. Am Wochenende gibt es einen kleinen Temperaturknick nach unten, aber bereits in der neuen Woche zeichnet sich eine Verlängerung des „Altweibersommers“ ab. Nachts ist es zwar nicht mehr ganz so kühl, dennoch muss in den Frühstunden weiterhin mit Nebel gerechnet werden.

RÜCKBLICK: DER SOMMER 2019

Das war´s – der Sommer 2019 ist – zumindest für die Statistik, das sind die Sommermonate Juni, Juli und August – aus und vorbei. Ich glaub eines wird uns aus diesem Sommer noch lange in Erinnerung bleiben, allem voran diese eine Zahl: 42,6 Grad.  Drei markante Hitzewellen haben die Ventilator-

Weiterlesen »

Unsere Empfehlungen

Diskothek Joker-Nightlife

Küchen Ellers

Was der April alles kann – Rekorde & Co

Wie sagt man doch so schön..?! April April – er mach (sowieso) was er will. Wir haben mal in den Archiven herum gekramt und entdeckt, was er wirklich alles kann. Die Daten stammen von der Wetterstation in Lingen, hier werden seit dem 01.10.1950 Wetterdaten aufgezeichnet Temperatur: Der wärmste Tag im

Weiterlesen »

DER TREND FÜR DEN NORDWESTEN

Es wird noch mal sommerlich und das genau passend zum Wochenende! Vorher müssen wir am Donnerstag und Freitag zwar noch durch leicht unbeständige – aber recht milde Tage. Besonders am Freitag regnet es teilweise etwas, da uns eine Kaltfront streift. Das Wochenende steht dann ganz im Zeichen der Sonne. Ab

Weiterlesen »
Menü schließen