Wetterwarnung: Starkschneefall & Verkehrschaos in NRW!

Ein weiteres Randtief entwickelt sich heute über der Nordsee und wird uns in der Nacht und am Mittwochmorgen teilweise einiges an Schnee bringen. Regional geht es richtig zur Sache, denn es wird sehr kräftig schneien. Bei Temperaturen um oder etwas unter dem Gefrierpunkt sind nicht nur einige Zentimeter Neuschnee zu erwarten, auch werden die Straßen pünktlich zum Berufsverkehr besonders in NRW oft spiegelglatt. Mit den kräftigen Schneefällen lebt auch der Wind stark auf, örtlich muss sogar mit Sturmböen gerechnet werden!

So zieht das Schneefallgebiet!

Anhand der Folgenden Karten könnt ihr sehen, wie das Schneefallgebiet am Mittwochmorgen über den Nordwesten zieht:

Es geht schon früh los: Gegen 4 Uhr fängt es von Ostfriesland bis zum Jadebusen an zu schneien, auch in nördlichen Emsland beginnt es zu flocken. Sonst sind nur einzelne Schauer aus der Nacht heraus unterwegs. Bei Temperaturen von meist 0 bis -2 Grad friert es, im Bergland sind es bis zu -5 Grad.

bis um 6 Uhr, wenn die ersten los müssen zur Arbeit, breitet sich das Schneefallgebiet weiter aus. Dann schneit es vom Niederrhein und großen Teilen des Münsterlandes, Osnabrücks und Vechta bis nach Bremen hin. Hier ist es besonders Glatt, aber auch sonst kann es durch überfrierender nässe und/oder örtlichem Schneematsch rutschig sein.

Zur Berufsverkehr Prime-Time, um 8 Uhr schneit es in fast ganz NRW. Am heftigsten dürften die Schneefälle zu dieser Zeit etwa vom nördlichem Münsterland übers Ruhrgebiet und dem Niederrhein bis ins Bergische Land sein. Hier können Autobahnen einschneien und es wird wohl zu längeren Staus kommen. Bitte fahrt, wenn möglich mit Winterreifen los! Weiter nördlich lässt der Schneefall in Niedersachsen nach oder es sind noch einzelne Schneeregenschauer unterwegs.

Um 10 Uhr liegen noch Reste des Schneefallgebietes über dem südlichen NRW. Betroffen sind wahrscheinlich noch die Eifel, das südliche Ruhrgebiet, der Raum Köln/Bonn sowie Teile des Sauerlands und OWLs.

Für mehr Wetter, einfach unseren Youtube-Kanal abbonieren. Danke!

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Schreibe einen Kommentar

Aktuelle Warnungen

Aktuelle Warnungen