Luftmassengrenze! Tauwetter und viel Regen vs. Kälte und viel Schnee. Wo verläuft die Grenze?

Spannung pur! Am Donnerstag liegt eine Luftmassengrenze genau über Deutschland die milde Luft im Südwesten von kalter Luft im Nordosten trennt und genau im Übergangsbereich wird es spannend in Sachen Schnee. Die genaue Grenze kann allerdings noch nicht ganz ausgemacht werden, sicher ist: Im Südwesten setzt bei sehr milden Temperaturen vorübergehend Tauwetter ein, der Schnee wird vom Regen regelrecht weggespült. Im Nordosten fällt jede Menge Schnee. Am Samstag hält dann die Kaltluft überall wieder Einzug und gerade über Schnee wird es richtig kalt, die Niederschläge lassen allgemein zum Wochenende nach.

Abonniert doch gerne auch unseren Youtubekanal, vielen Dank!

Die Vorhersage auf unserem Youtubekanal (gerne abonnieren, danke!)

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Schreibe einen Kommentar