DER TREND FÜR DEN NORDWESTEN

 

Wie jede Woche gucken wir am Sonntag mal was uns die kommende Woche wettertechnisch so zu bieten hat – und was soll ich sagen? Wem es noch nicht warm genug ist kommt in den nächsten Tagen wohl voll auf seine kosten 🥵

In der ersten Wochenhälfte liegen wir zwischen tiefen Luftdruck über Westeuropa und hohem Druck über Osteuropa. Perfekte Bedingungen also das sehr warme bis heiße Luft ihren Weg zu uns findet.

Auf lupenreinen Sonnenschein mit wolkenlosem Himmel müssen wir zwar verzichten, aber bei dem Temperaturen sind Schatten spendene Wolken immer willkommen, oder?😁 Dabei bleibt es überall trocken.

Am MITTWOCH nach warmer Nacht (in den Ballungszentren wohl um 20 Grad) noch mal heiß mit Spitzenwerten von 32 Grad. Im Tagesverlauf werden Wolken von Westen her immer größer und am Nachmittag entwickeln sich immer wieder Schauer und Gewitter – teils kräftig.

DONNERSTAG und FREITAG leicht wechselhaft mit Schauerwetter – dabei kühler wie zuletzt aber mit um 23 nicht all zu kühl.

Zum Wochenende wohl Wetterbesserung.

Welcher Tag wäre euch am liebsten..? 

Menü schließen