Der Herbst und seine Sterne

Jetzt weiß ich, der Herbst ist da.
Woran erkennt man das Herbst ist?
Außer natürlich, dass es wieder früher dunkel wird und die Blätter von den Bäumen fallen……
Man kann früh morgens im Osten einen kleinen Sternenhaufen am Himmel sehen.
Er erinnert vom Aussehen stark an den „großen Wagen“ nur halt viel kleiner. Es sind die „Plejaden“ oder auch „die sieben Schwestern“ genannt.
Im Herbst ist der offene Sternenhaufen früh morgens und im Winter am Abend im Sternbild Stier im Osten zu sehen.
Ganze 444 Jahre braucht das Licht von dort zur Erde, also sind die Plejaden 444 Lichtjahre von uns entfernt.
Das Gas , auch Reflexionsnebel genannt, dass seit der Entstehung um die 7 Sterne zu sehen ist, leuchtet blau.

Gina Loesche und Christian Backs

Menü schließen