Tageswetter für Freitag, 10. August

– Tief durchatmen nach der Hitze! –

Guten Morgen!
Naa, konntet ihr gut schlafen? Also bei mir hat der Wind gut an den Rollläden geschüttelt. Dabei war es nur halb so schlimm, es wurden “nur” stürmische Böen gemessen, Sturmböen (über 75 km/h) waren nicht mit dabei.
Heute geht es in angenehmer, gefühlt fast schon kalter Luft in Richtung Wochenende. Dabei ist es wechselnd bewölkt, die Sonne ist auch mal länger verschwunden. Dabei sind hier und da ein paar Spritzer Regen möglich, viel kommt da aber nicht zusammen. Der Wind ist weiterhin teils ruppig aus Südwest unterwegs. Die Temperaturen liegen bei maximal 21 bis 23 Grad.
In der Nacht hier und da leichter Regen, auch der ein oder andere Blitz kann dabei sein. Der Wind lässt insgesamt nach. Die Tiefstwerte liegen zwischen 12 und 14 Grad.
Der Sommer geht weiter: Am Sonntag und Montag wieder sehr warm. Der große Regen ist in den Modellen weiterhin nicht zu sehen.
Vermisst jemand schon die Hitze? 😛

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.